2010-2019
Impressum by TQsoft

2010

09.02.2010 Platzgestaltung und Bepflanzung rund um das Rathaus. Vergabe der landesgärtnerischen Arbeiten.

27.04.2010 Grundsatzbeschluss zum zweigeschossigen Anbau an der Grundschule Bolanden für Küche und Mensa zur Ganztags-Essensbetreuung.

29.06.2010 Vorstellung der Schulsozialarbeit an der Realschuleplus.

 

31.08.2010 Vorstellung der endgültigen Planung zur Erweiterung des Hallenbades im Außenbereich um ein Kursbecken, Vergrößerung der Außensauna und Neubau eines Freibades. Gesamtkosten rd. 500.000 €. Hier können Sie sich den Bauplan ansehen.

 

10.11.2010 Umstrukturierung der Stadtwerke Kirchheimbolanden GmbH
- im Energieversorgungsbereich in die Energieversorgung Rheinhessen-Pfalz GmbH
- im Wasserversorgungsbereich in die WVR Bodenheim

 

30.11.2010 Umstrukturierung der Stadtwerke Kirchheimbolanden GmbH
- im Energieversorgungsbereich in die Energieversorgung Rheinhessen-Pfalz GmbH
- im Wasserversorgungsbereich in die WVR Bodenheim

2011

01.02.2011 Bericht zur pädagogischen Arbeit an der Grundschule Stetten

05.05.2011 Einweihung des neu gestalteten Außengeländes am Rathaus Kirchheimbolanden

21.06.2011
- Umbau und Erneuerung der Küche in der Grundschule Kirchheimbolanden
- Umbau und Erweiterung der Ganztagsschule Bolanden
- Einführung des wiederkehrenden Beitrages Schmutzwasser

30.08.2011 Vorstellung des Schulkonzepts der Grundschule Kriegsfeld

29.11.2011 Grundsatzbeschluss zur Gründung einer Anstalt des öffentlichen Rechts

2012

27.03.2012
- Ernennung von Herrn Thomas Rech zum Wehrleiter der Verbandsgemeinde Kirchheimbolanden für die Dauer von 10 Jahren
- Unterstützung des City-Plus-Konzeptes der Stadt Kirchheimbolanden zur Parkraumbewirtschaftung

13.-15.04.2012 Besuch einer Delegation aus der Verbandsgemeindeschaft Louhans
- Feier zum Bestehen der 10jährigen Partnerschaft

19.06.2012
- Festlegung des Ausschreibungsverfahren für die Stelle der/des hauptamtlichen Bürgermeisterin/Bürgermeisters der Verbandsgemeinde Kirchheimbolanden
- Bürgermeister Haas wird für eine weitere Amtszeit als Schiedsmann vorgeschlagen
- Beschlussfassung über die Eröffnungsbilanz der Verbandsgemeinde Kirchheimbolanden zum 01.01.2009
- Verlängerung der Schulsozialarbeit an der Realschuleplus für das Jahr 2012/13

04.09.2012 Einführung des elektronischen Personenstandsregisters

04.12.2012
- Beschlussfassung zur Gründung einer Anstalt des öffentlichen Rechts
- Vorbereitung der Wahl der Bürgermeisterin / des Bürgermeisters der VG Kirchheimbolanden

2013

05.02.2013
- Vorstellung der Schulsozialarbeit an der Grundschule Kirchheimbolanden
- Widmung des Musikzimmers im Museum im Stadtpalais der Stadt Kirchheimbolanden
als Trauzimmer

10.03.2013 Wahl des Bürgermeisters der VG Kirchheimbolanden:
Bewerber sind
Siegfried Groß (SPD) und Amtsinhaber Axel Haas (FWG VG Kibo /CDU).
Mit 70,56 % der Stimmen wird Axel Haas wiedergewählt.

23.04.2013
- Beschlussfassung über die „Satzung der Verbandsgemeinde Kirchheimbolanden für die Anstalt des öffentlichen Rechts Projekte Kirchheimbolanden“
- Vorstellung der Schulsozialarbeit der Realschuleplus und Beschluss über Verlängerung um ein weiteres Jahr
- Vorstellung des neues Feuerwehrkonzeptes durch die Wehrleitung

28.06.2013
- Vorstellung der Sozialkompetenzgruppe der Grundschule Kirchheimbolanden
- Zustimmung zum Projekt „Schulgarten“ bei der Grundschule Kirchheimbolanden

27.09.2013
- Ernennung von Herrn Axel Haas zum Bürgermeister mit anschließender Feierstunde im Forum der Georg-von-Neumayer-Schule - Realschuleplus - in Kirchheimbolanden

03.12.2013
- Sachstandsbericht zur geplanten 110-kV-Leitung zwischen dem Umspannwerk Oberndorf und dem Umspannwerk Bieschheim

2014

20.05.2014
- Beschluss über den Anschluss des Rathauses an das Nahwärmenetz der Projekte und Service Kirchheimbolanden
- Fortsetzung der Schulsozialarbeit an den Grundschule im Bereich der VG Kirchheimbolanden für die Schuljahre 2014/2015

25. Mai 2014 Wahl zum 10. Verbandsgemeinderat

17.06.2014 Konstituierung des 10. Verbandsgemeinderates

12.-14.09.2014 Besuch von Präsident Anthony Badot und einer Delegation aus der Verbandsgemeindeschaft Coeur de Bresse