Wappen von Bennhausen
Impressum by TQsoft
Gemeinde Bennhausen

Beschreibung:
Von rot und Silber schräggeteilt, oben links ein sechsspeichiges Silbernes Rad, unten rechts eine von einem roten Pfeil durchbohrte rote Hirschkuh.

Genehmigung:
09.11.1976 Bezirksregierung Neustadt.

Begründung:
Bennhausen zählte im Alten Reich zum nassauischen Territorium und besaß kein eigenes Siegel. An die Zugehörigkeit dieser Gemeinde zur Erzdiözese Mainz erinnern das Mainzer Rad und die Farbe rot und Silber, während die Hirschkuh als Attribut des heiligen Ägidius auf eine frühere Ägidienkapelle hinweist.