Geschichte
Impressum by TQsoft

Aus der Geschichte von Jakobsweiler

Jakobsweiler, ein idyllisch gelegenes Dörfchen am Osthang des Donnersberges, hat 240 ha Gemarkungsgröße, davon 7 ha Wald.

Mit Sicherheit eine alte Ansiedlung aus der Römerzeit, wenn auch Nachweise fehlen. Auf dem Kesselberg über dem Dorf stand einst die Kesselburg.

Der Name des Dorfes geht auf den heiligen Cyriakus, bekannt als der Weinheilige, zurück. Aus Cyriakswilre wurde das im Volksmund noch immer so genannte "Joxwiller".